Donnerstag, 2. März 2017

Rums #9/17 Achtung - Infektionsgefahr


Bevor ihr weiterlest, möchte ich euch schon einmal vorwarnen. Ich habe mich mit dem gemeinen Ropebowl - Virus infiziert. Absolute Ansteckungsgefahr, hohes Suchtpotential.
Infiziert habe ich mich bei der lieben Sabine aka contadina`s way. Angefangen hat es bei Insta. Sabine hat so tolle Körbchen genäht und auch ein Tutorial dazu geschrieben.
Inzwischen habe ich schon einige genäht und auch verschenkt. Eine tolle Geschenkidee wie ich finde.
Wie hat neulich jemand gesagt: " Ropebowl nähen ist mein persönliches Yoga".
Da Frau sich ja steigert, was die Ideen und Umsetzung des Ganzen angeht, möchte ich euch heute mein absolutes Highlight vorstellen.

Eine Korbtasche. Inspiriert wurde ich hier bei der lieben Irina. Sie hat mich auf die Idee gebracht.
Da ich aber eine geschlossene Tasche haben wollte, habe ich oben einen Stoffstreifen zum Schließen angenäht. Die Tasche wurde schon fleißig ausgeführt und meine Kolleginnen sind genauso begeistert wie ich. Die Henkel sind aus Snap pap
Falls ihr mehr Körbchen sehen möchtet, schaut doch mal bei Insta oder Sabine vorbei.






Da heute Donnerstag ist, bin ich endlich mal wieder bei Rums dabei. Zu Taschen und Täschchen schicke ich meine Tasche auch und zur Sammlung von Sabine hier.
Ich hoffe, euch gefällt meine Tasche ebenso wie mir. Und solltet ihr es auch mal probieren, sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt.
 Habt eine schöne Restwoche liebe Grüße eure Carmen

Donnerstag, 16. Februar 2017

Rums #7/17

Heute melde ich mich mal wieder zurück. Wer mir auf Insta folgt, hat es sicher schon mitbekommen... Ich bin im Probenähteam der lieben Claudi von kibadoo. Ich freue mich riesig darüber. Nähe ich doch Claudis Schnitte schon so lange. Und es ist mir eine besondere Ehre, dabei sein zu dürfen.

Ich darf euch das neue ebook vorstellen. Das Raglan Wickelshirt. Beim Probenähen sind so traumhaft schöne Beispiele entstanden. Schaut unbedingt mal bei facebook oder im Shop vorbei. Es gibt den Schnitt für Damen und für kids. Der Schnitt ist so vielfältig, ob als Wickelkleid, Shirt oder Bolero. Lang- oder Kurzarm, es ist alles dabei.

Heute zeige ich euch mein Wickelshirt in der Fake- Version. Bei mir ist das Bindeband noch etwas lang, das ist inzwischen aber geändert. Dass Shirt für meine Süße zeige ich demnächst.










Das ebook bekommt ihr wie gewohnt bei kibadoo im Shop.

Eine Kurzarm Version zeige ich euch auch bald noch.
Jetzt kann ich endlich mal wieder rumsen. Guckt unbedingt vorbei, dort tummeln sich bestimmt noch ganz viele Raglan Wickelshirts.

Bis bald liebe Grüße eure Carmen
Wir sehen uns bei RUMS







Donnerstag, 26. Januar 2017

Rums #4/2017

Mein 1. Rums im neuen Jahr


Der Januar ist schon fast rum. Endlich bin ich mal wieder bei Rums dabei. 
Irgendwie bin ich schon am überlegen, ob ich mein Blog hier aufgebe. Liest hier noch jemand?
Ich habe das Gefühl, es werden immer weniger. Insta und Facebook sind so viel schneller gepostet. Auf Insta findet ihr mich ja inzwischen auch. 
Trotz allem habe ich noch nicht so ganz abgeschlossen und werde es noch ein bisschen hier probieren.

Jetzt aber zu meinem neuen Shirt:
Ich hatte Glück, und habe etwas von dem wundervollen  "Grungie Hearts" von Staghorn abbekommen. Genäht habe ich mir eine Malotty. Auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen. Ich habe nach unten um 5 cm verlängert und ein Bündchen angenäht. Malotty ist ja einer meiner Lieblingsschnitte von der lieben Claudi. Der Sweat ist so megaweich und lässt sich sehr angenehm tragen. Ich bin ziemlich begeistert. 


Heute etwas "Kopflos", aber andere Bilder konnte ich euch heute nicht zumuten:-)))




Habt eine schöne Restwoche. Morgen ist ja zum Glück schon Freitag und hier steht ein Geburtstag an. 

Liebe Grüße eure Carmen


Die liebe Ellen hat mich auf ihre Linkparty aufmerksam gemacht. Natürlich verlinke ich meine Malotty auch zu "Meine Herzensangelegenheit"