Donnerstag, 25. Juni 2015

Rums # 26/15... oder manche Dinge brauchen ihre Zeit


Heute zeige ich euch mal wieder eine Malotty (welch Überraschung;-))). Diesmal in Kombination mit einer Chino-Hose. Die Hose habe ich schon vor einer Weile genäht. Aber jetzt hat sie es endlich aufs Foto und hier in den Blog geschafft. Ich bin ziemlich begeistert von dem tollen Schnitt. Ich hätte nicht gedacht, das sie so gut sitzt. Anfangs war ich skeptisch hinsichtlich der Größe. Irgendwie bin ich beim messen immer zwischen zwei Größen gelandet. Zur Probe habe ich dann erstmal einen günstigen Stretchstoff genommen. Aber ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich fühl mich jedenfalls wohl in meiner Chino.



Die Hose hat einen Fake - Reißverschluss und Gürtelschlaufen. Oben wird einfach ein Bündchen angenäht. Superbequem und schnell genäht.


Die Taschen hinten würde ich bei der nächsten etwas höher setzen. Die nächste wird übrigens eine Shorts. Die Schnitterweiterung ist vor kurzem erschienen.

Leider könnt ihr meine Malotty nicht wirklich gut erkennen, deshalb gibt es noch ein paar Indoor-Fotos. Und jetzt zu meiner Überschrift. Manche Dinge brauchen ihre Zeit. Schon ewig wollte ich die Chenilletechnik ausprobieren. Auf meiner weißen Malotty ( ein butterweicher Jersey von der lieben Simone, die immer superschnell liefert) mit den silbernen Sternen hat es sich geradezu angeboten. Entstanden ist ein Stern.



Das werde ich bestimmt bald wieder probieren. Der Effekt gefällt mir richtig gut.



So das wars für heute. Seid ihr noch dabei? War ja jede Menge Text heute ;-)) Aber ich musste einfach etwas ausholen.
Mit meinem neuen Outfit reihe ich mich gleich mal bei Rums ein. Bin gespannt, was ihr für Inspirationen zu zeigen habt. Habt eine schöne Restwoche- trotz des miesen Wetter.
Ganz liebe Grüße Carmen

Kommentare:

  1. Die Hose hat einen super Schnitt und auch das Shirt gefällt mir richtig gut :-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen lieben Kommentar :)
    Deine Kombi hier ist ja der Hammer!
    Die Hose hast du auch genäht?? Unglaublich.
    Aber auch das Shirt gefällt mir sehr gut.
    Die Chenilletechnik wollte ich längst mal ausprobiert haben.
    Danke fürs Erinnern.
    Und jetzt könntest du deine Sommerpause auch bald wieder beenden ;)
    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen

Schön, das Du mich gefunden hast. Ich freue mich über Deinen Kommentar. Liebe Grüße Carmen