Donnerstag, 16. Januar 2014

Mein erster Rums in diesem Jahr

Endlich habe ich mal wieder was für mich gemacht. Da ich beim 365 Tage Quilt mitmache, aber noch nie wirklich gequiltet ( schreibt man das so?)habe, wollte ich es vorher einmal ausprobieren. Die Restekiste ist voll genug. Also habe ich zugeschnitten und direkten Stoffabbau betrieben. Ich muss sagen, ich bin total angefixt und konnte gar nicht aufhören. So sind ein paar neue Kissenhüllen entstanden. Zwei davon nur für mich und sie wandern gleich mal zu Rums.

Gestrickt habe ich auch, einen Loop, ebenfalls aus Resten. So, genug Text, hier kommen die Bilder:




Weitere kreative Ideen gibt es wie immer hier *klick*.

Liebe Grüße Carmen



Kommentare:

  1. Total schön....deinen Kissen und auch der Schal.Hab auch noch nie so eine Decke gemacht,aber ich wünsche dir viel Spass dabei.

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Uiii, toll geworden....und so "streberhaft" perfekt sind die Fleckerl aneinander genäht.....wie macht ihr das nur alle? Muß ich mir mal ein Beispiel nehmen!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. So eine schöne Resteverwertung!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Reste klasse verwertet! patchen macht spass, jaaaa!

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön bunt! Da wird Dein Quilt ja super aussehen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Den Loop find ich am tollsten. Das muss ich mir auch für meine Wollreste merken.
    LG, Anika

    AntwortenLöschen
  7. sehr süße Kissen. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar- freu mich sehr.
    Lg Bine

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön bunt sind Deine Kissen. Da bin ich schon neugierig auf die "große" Decke.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Kissen und ein noch schönerer "Resteschal". Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  10. WOW...der schal gefällt mir am allerbesten...soooo sooo schön :-)
    danke fürs zeigen und augenschmausen ;-)
    liebgrüsschen
    silke♥

    AntwortenLöschen

Schön, das Du mich gefunden hast. Ich freue mich über Deinen Kommentar. Liebe Grüße Carmen