Donnerstag, 9. Februar 2012

Eine kleine Meerjungfrau

hat sich Emma als Faschingskostüm gewünscht. Ich muß zugeben, es war eine kleine Herrausforderung. Die Farbe war schnell klar, und auch der Stoff war kein Problem. Jetzt fehlte nur noch ein Schnitt.
Also eine Schwanzflosse aufgemalt und einen Rock dazugebastelt. Vorne ist er etwas kürzer, damit sie sich gut bewegen kann. Eine Art Wickelrock mit Snaps am Bund.





Die Schwanzflosse habe ich mit Füllwatte ausgepolstert. So wirkt sie etwas plastischer.
Für Drunter habe ich eine Amelie und als Leggins die Hose von Caroline (Schnitt von farbenmix) genäht.


Die Jacke ist Sweet-Toni etwas abgeändert mit Rüsche.


Jetzt wünscht sie sich noch eine Tasche und ein Stirnband für den Kopf. Das bastel ich dann die Tage.
Dann kann Fasching kommen.

Liebe Grüße Carmen

Montag, 6. Februar 2012

Lunchbag

Schon seit langem wollte ich mir eine Tasche nähen, in der ich meine Brotdose und eine Flasche für die Arbeit transportieren kann. Es stand auch schon fest, welche Tasche ich dafür nähen wollte. Nur das Wachstuch hat noch gefehlt. Als ich dieses dann bei einer Freundin entdeckt habe, gab es kein Zurück mehr.


Genäht nach diesem Freebook. Ich habe es auf meine Bedürfnisse abgestimmt und entsprechend in der Höhe verlängert.


 Hier habe ich mal eine Flasche dazugelegt, damit man ein Vorstellung von der Größe bekommt. Es paßt locker eine 0,75liter Flasche hinein. Und weil mir das Wachstuch so gut gefällt und für noch mehr Standfestigkeit habe ich innen und außen Wachstuch genommen.


Liebe Grüße Carmen