Samstag, 7. April 2012

Shelly für kids?

Meine Vorliebe für Shelly ist ja bereits bekannt.(Grins). Auch meine Tochter hat es nun erwischt. "Mama, so einen kuscheligen Kragen möchte ich auch, kannst du mir auch so eins nähen?" Kein Problem.
Als Grundschnitt habe ich mir Klein Fanö von farbenmix ausgesucht. Das Oberteil habe ich als ein Teil zugeschnitten und eingekräuselt, die Ärmel zum Kräuseln etwas verbreitert. Die Ärmel etwas gekürzt und lange Bündchen angesetzt. Unten ohne Nahtzugabe zugeschnitten und dafür ein Bündchen angenäht. Sieht aus wie eine Shelly in klein.




Ein wenig Probleme hatte ich beim Kragen. Meinen ersten Versuch seht ihr auf Emmas Kopf :-). Der Kragen war etwas zu eng und wurde glatt zur Mütze umfunktioniert. Der Zweite war dann weit genug. Uns gefällt es so richtig gut. Den Stoff für die Nächste haben wir schon ausgesucht.
Nun sind wir endgültig infiziert :-)))

Wünsche euch allen ein schönes Osterfest. Bis bald
Liebe Grüße Carmen

Kommentare:

  1. süß ist das Shirt geworden.Frohe Ostern !
    Lg Angi

    AntwortenLöschen
  2. Wow... das ist ja mal ne klasse Idee... würdest du verraten, mit welchen Maßen du für welche Gr den Kragen zugeschnitten hast? Den zweiten mein ich, denn Mützen haben wir genug ;-) ??? bin übrigens über dein Bild im der FM-Galerie hier gelandet...

    By the way, ich bleib direkt mal hier, hier gefällts mir :-D

    Gruß+ frohe Ostern von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  3. absolutes shelly fieber hier! die sehen ja alle toll aus! :-)

    lg

    simone

    AntwortenLöschen
  4. Toll! Und der Kragen als Mütze ;-))))
    Aus Fehlern entstehen oft ganz klasse Sachen!
    Und super schöner Stoff!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Also DAS ist ein schönes Shirt!!! Und noch "selbstgebastelt"... SUPERKLASSE!!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Schön, das Du mich gefunden hast. Ich freue mich über Deinen Kommentar. Liebe Grüße Carmen