Samstag, 7. Januar 2012

Joana und Davida

Manchmal nähe ich auch für mich. Vor kurzem habe ich mir eine Joana genäht, nach dem Schnitt von jolijou von hier. Super bequem und sicherlich nicht die Letzte. Den Stoff hab ich bei alfatex gekauft. Die Ärmelbündchen sind extralang, eigentlich aus der Not heraus entstanden( wegen Stoffmangel). Gefällt mir aber so gut, das ich sie bei Davida wieder so genäht habe. Den Stoff hab ich vom Stoffmarkt mitgebracht. So jetzt geh ich mal zuschneiden, ich hab da noch was, das unbedingt gebraucht wird(grins).
Liebe Grüße Carmen

Kommentare:

  1. Hallo Frau Feenstaub,
    ich will mich hier erst mal ganz herzlich fürs Vorbeischauen auf meinem Blog bedanken. Hab mich echt gefreut dich auch als Mitglied begrüßen zu dürfen. Das mit der Fimo-Knete werd ich irgendwann nochmal probieren. Wollte es eigentlich mit meinen Kindern machen, aber die würden sich ihre kleinen Fingerchen brechen.. ;-)
    Deine Joana find ich übrigens auch sehr schön...Die lange Version ist schlicht, bequem und sieht einfach chick aus. Das Schnittmuster wollte ich mir auch schon mal zulegen, hab aber noch ne Beala und nen Feliz rumliegen, was realiesiert werden muß. Allerdings traue ich mich ohne ne Overlook nicht an Kleidungstücke ran. Wie machst du das??
    Hab auch ein Amy-Ebook. Vielleicht ergibt sich ja mal ein Tausch mit Joana ..?? Werd auch öfters mal reinschauen. Bis bald Franzi

    AntwortenLöschen
  2. DANKE, dass es DICH gibt...deine LIEBEn wünsche haben die blümchen vom nimmerland tief unter der schneeweissen erde lachen lassen :-)...1000 ✿✿✿✿✿✿✿ für DICH...vonHERZen
    silke :-)

    p.s. WOW :-)

    AntwortenLöschen

Schön, das Du mich gefunden hast. Ich freue mich über Deinen Kommentar. Liebe Grüße Carmen